Freitag, 3. Oktober 2014

Review Maybelline Color-Elixier-Creme-Lack

Hey Leute.
Ich bin ja eigentlich überhaupt kein Lipgloss-Fan. Vermutlich auch, weil ich einfach noch nicht den "Richtigen" gefunden habe. Dennoch konnte ich an diesen beiden Farben nicht vorbei gehen und "musste" sie mitnehmen.



Zunächst einmal: Was ist der Color-Elixier-Lippen-Creme-Lack?
Es handelt sich bei diesem Color-Lippen-Creme-Lack, um ein sogenanntes 3 in 1 Produkt: Gloss, Pflege und Lippenstift. Alles in Einem. Klingt ja ziemlich vielversprechend und vielleicht kann dieses Produkt meine Erwartungen erfüllen. In den USA jedenfalls, scheint es ziemlich gehypt zu sein. 







links: blush essence 705; rechts: petal blush


Maybelline verspricht: 

"Machen Sie Ihren Lippen eine Liebeserklärung: Farbe, Glanz und ein unglaubliches Gefühl in nur einem Schritt.Farbe, Pflege und Glanz – alles was Lippen lieben, vereint in einem einzigen ProduktFarbintensität eines Lippenstifts – durch vollmundige PigmenteSpiegelglänzender Effekt eines Lipgloss – durch brillant strahlendes SerumCremig-weiches Gefühl eines Lippenbalsams – durch flüssiges Balm-KonzentratIn elf Nuancen erhältlich, die Herzen höher schlagen lassen"
"Optimale Ergebnisse: Für eine natürlich schöne Kontur, die Lippen präzise mit farblich passendem Color Sensational Lippen-Konturstift nachziehen. Mit dem samtig-weichen Applikator das Lippenherz mit Color Elixir ausfüllen und die Textur sorgfältig bis in die äußeren Winkel verteilen."

Ich habe mich für zwei, dezentere Nuancen entscheiden. Ich finde, dass ich einfach nicht der Typ für knallige Farben bin. 

Die Verpackung erinnert eindeutig an die gehypten Dior Fluid Sticks. Der Stil wirkt fast identisch, die Verpackung aber nicht so hochwertig. Und wenn sich die Lacke qualitativ mit denen von Dior messen lassen, warum auch nicht (?).



Der silberne Verschluss lässt sich per Drehung gut aufschrauben. Mit dem etwas gebogenen, breiteren und pfeilförmigen Applikator, lässt sich der Creme-Lack präzise auf den Lippen auftragen. Auch ohne einen Spiegel. Allerdings sind einige Aufträge nötig, um die Farbe lückenlos auf die Lippen zu bringen. Er läuft nicht aus und die Nuancen sind alle gut pigmentiert. 
Die Konsistenz ist cremig, flüssig und angenehm auf den Lippen. Man spürt den Lack, fühlt sich aber nicht unangenehm an. Er kriecht bei mir nicht in die Lippenfältchen und somit habe ich nicht den Drang, ständig in den Spiegel schauen zu müssen.

Natürlich hat nicht jeder dieselbe Lippenfarbe und somit letzendlich auch nicht die selbe Ausgangsfarbe. Dennoch möchte ich euch die Bilder von meinen Lippen nicht vorenthalten.

Hier sind meine "nackten" Lippen:









Bild: maybelline.de

Den Color Elixir gibt es derzeit in elf Nuancen, da sollte für jeden etwas dabei sein.

Den Geruch allerdings finde ich etwas gewöhnungsbedürftig. 
Das Finish ist glossy/schimmernd, wie versprochen. Ohne äußere Einflüsse bleibt nach ca. 2 Stunden ein Stain auf den Lippen. 

Der Color Elixier Lippen-Creme-Lack wirbt mit einem cremig-weichem Lippenbalm, der nach dem Auftrag aufjedenfall zu spüren ist. 
Der Color Elixier Lippen-Creme-Lack ist in allen Filialen bzw. Drogerien, die einen Maybelline New York Aufsteller haben, in 11 Nuancen erhältlich. 
Der Kostenfaktor pro Stück liegt bei 9,95€. 

Habt ihr auch einen dieser Lacke? Wenn ja, her mit eurer Meinung.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen