Freitag, 26. Dezember 2014

Balea Augen Make-Up Entferner vs. Rival de Loop Augen Make-Up Entferner


Balea Augen Make-up Entferner ölhaltig für wasserfestes Make-up
Das sagt Balea:
"Entfernt jeden Tag schonend ihr wasserfestes Augen-Make-up und selbst lang anhaltenden Lippenstift. Für Kontaktlinsenträger geeignet. Die Formulierung mit Provitamin B5 spendet Feuchtigkeit und bewahrt die Geschmeidigkeit der sensiblen Augenpartie - für ein angenehmes Hautgefühl und gepflegte Wimpern.Der Balea Augen-Make-up Entferner ist vegan. Hautverträglichkeit dermatologisch getestet. Verträglichkeit augenärztlich bestätigt."

Inhalt: 100ml / 1,45 EUR

Verpackung und Design
Der Inhalt befindet sich in einer milchigen, kleinen handlichen Verpackung. Der weiße Drehdeckel wirkt im Verschluss sehr stabil. 

Entnahme und Duft
Durch die kleine winzige Öffnung lässt sich das Produkt gut dosieren. 
Egal ob im Plastikfläschchen oder auf der Augenpartie, der Entferner hat keinen wirklichen Eigengeruch. 



Inhaltsstoffe 
AQUA · CYCLOPENTASILOXANE · ISOHEXADECANE · ISOPROPYL PALMITATE · PANTHENOL · SODIUM CHLORIDE · POTASSIUM PHOSPHATE · POLYAMINOPROPYL BIGUANIDE · CI 61565.
Anwendung
Balea: "Leicht schütteln, bis sich beide Phasen vereinen und auf ein Wattepad geben. Sanft über geschlossenes Augenlid streichen – bei den Wimpern von oben nach unten."

Das Produkt ist in zwei Phasen geteilt, welches man vor Gebrauch ersteinmal kräftig schütteln muss. Danach gibt man es auf ein Wattepad. Dieser Vorgang sollte zügig gehen, da sich das Produkt schnell wieder in die zwei Phasen aufteilt. Das getränkte Wattepad wird nun einige Sekunden sanft auf das geschlossene Augenlid gedrückt, damit das Augen Make-up schon etwas gelöst wird. Danach lassen sich die Reste mit ein paar Mal darüber streichen problemlos entfernen. Zurück auf der Augenpartie bleibt eine dünne Ölschicht. Da ich mein Gesicht danach mit dem Mizellenwasser von Lóreal reinige, empfinde ich dies aber nicht als besonders störend. Im Gegenteil: Durch den hohen Ölanteil, fühlt sich der Entferner sehr mild, pflegend und überhaupt nicht austrocknend und brennend an. 

kurz nach dem Schütteln, trennen sich die beide Phasen bereits
Fazit
Für ein Drogerieprodukt ist dieses wirklich sehr zu empfehlen. Hier stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut. Obwohl sich die Mischung schnell wieder in ihre zwei Phasen aufteilt, kann ich keine Nachteile oder Probleme bei der Entfernung des Augen Make-up's feststellen. Das Abschminken geht schnell und zügig, ohne stark rubbeln zu müssen. Für mich ein tolles Produkt, welches ich schon lange immer wieder nachkaufe.

Rival de Loop Clean & Care ölhaltiger Augen Make-up Entferner für wasserfestes Make-up

Da dieses Produkt von vielen Youtubern und Bloggern ziemlich gehypt ist, wollte ich den Entferner von rossmann natürlich auch testen.


Dieses Produkt ist bereits aufgebraucht.
Die Flüssigkeit ist auch wie bei Balea in zwei Phasen geteilt.
Herstellerversprechen
"Rival de Loop Clean & Care Ölhaltiger Augen Make-Up Entferner entfernt schonend und gründlich wasserfestes Augen Make-Up und pflegt effektiv in nur einem Schritt. Die Wirkstoffkombination reinigt die Augen sanft und gründlich von wasserfester Wimperntusche und Make-Up-Rückständen. Aloe Vera, Panthenol und Ginkgo-Extrakt erfrischen mit intensiver Feuchtigkeit und beruhigen die empfindliche Augenpartie. Das Produkt ist vegan. Hautverträglichkeit dermatologisch gestet. Ohne Silikone, Parfum, Parabene. pH-hautneutral.

Inhalt: 100ml / 1,49 EUR

Verpackung und Design
Der Inhalt befindet sich wie bei dem Balea Augen Make-up Entferner, in einer milchigen Verpackung mit grünlichem Drehdeckel. Dieser wirkt beim Auf- bzw Zudrehen nicht besonders stabil und fest. Die Verpackung ist recht simpel gehalten, wirkt in der Form höher, aber dennoch handlich.

Entnahme und Duft
Durch die kleine winzige Öffnung lässt sich das Produkt gut dosieren. 
Egal ob im Plastikfläschen oder auf der Augenpartie, auch hier hat der Entferne keinen wirklichen Eigengeruch und ist eher geruchsneutral.


Inhaltsstoffe
Aqua, Isohexadecane, Sodium Chloride, Squalane, Phenoxyethanol, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Panthenol, Glycerin, Ethylhexylglycerin, Xanthan Gum, Butylene Glycol, Ginkgo Biloba Leaf Extract, Citric Acid, Pantolactone, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate, CI 61565

Anwendung
Rival de Loop: "Die Lotion vor der Anwendung gut schütteln, auf ein Wattepad geben und sanft über die geschlossenen Augenlider und Wimpern streichen."

Hier ist der Vorgang genau gleich wie bei dem Balea Entferner. Bei diesem Produkt, trennt sich allerdings die Mischung  nicht so schnell in ihre Ausgangspostition der zwei Phasen zurück. Auch ist kein festes rubbeln nötig. Zurück bleibt allerdings auch eine dünne Ölschicht und ein schreckliches brennen um meine Augenpartie. 

Fazit 
Beide Produkte entfernen das Make-up wirklich schnell und einfach. Allerdings ist ein großer Kritikpunkt, dass der Entferner von Rival de Loop ein schreckliches brennen hinterlässt. Ich muss die Augen lange geschlossen halten und das Produkt schnell mit dem Mizellenwasser abwischen. Anscheinend vertrage ich einen Inhaltsstoff nicht. Ich vermute mal, dass es das Citrid Acid (Zitronensäure) ist. Genau weiß ich es allerdings natürlich auch nicht. Wer eine sensible, empfindliche Augenpartie hat, dem kann ich dieses Produkt eher weniger empfehlen. Ich werde es nicht mehr kaufen.

Wie steht ihr zu den zwei Produkten?

1 Kommentar:

  1. Habe den Rival The Loop Entferner auch probiert, und muss sagen dass ich es auch als sehr unangenehm empfinde wenn er um die Augenpartie aufgetragen wird. Mir gefällt er nicht so gut!

    AntwortenLöschen