Montag, 25. Mai 2015

Review Garnier Miracle Sleeping Cream - Anti-Müde Haut/Anti-AgeSchlafcreme (Pr-Sample)


Herstellerversprechen
"Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da: Während der Nachtruhe regeneriert sich unsere Haut und arbeitet auf Hochtouren. Um sie dabei zu unterstützen hat Garnier jetzt die Miracle Sleeping Cream entwickelt: Dank Miracle-Technologie wird die Mikrozirkulation angekurbelt, der Zellaustausch wird beschleunigt, auch die Kollagen- und Elastinproduktion werden angeregt.
Bereits nach der ersten Nacht verschwinden die Zeichen der Müdigkeit, die Haut wirkt straff und erfrischt.
Neuartige Formel für sofortige und langanhaltende Wirkung
Anti-Müde Haut Anti-Age Schlafcreme mit selbstglättender Textur intensive Wirksamkein, verbunden mit der Leichtigkeit einer Ceme, für eine intensive Wirkung gegen die Anzeichen der Müdigkeit und des Alterns. Mit Anti-Age Komplex mit 7 Wirkstoffen:
Die besondere glättende Formel umhüllt die Haut und setzt während der Nacht die hochwirksamen Wirkstoffe frei. Für sichtbar glattere, festere und prallere Haut Nacht für Nacht."
• LHA
• Adenosin
• Akazien-Extrakt
• Hyaluronsäure
• Mäusedorn
• Jojobaöl
• Reine ätherische Lavendelöle mit kraftvoller Anti-Age Essenz
Inhalt 50 ml / 9,99 EUR

Verpackung und Design
Optisch gesehen ist der Tigel in einem Azurblau gehalten. Dies signalisiert mir als Verbraucher sofort, dass es sich dabei um eine Nachtplfege handeln muss. Da es sich bei der Umverpackung um eine Plastikverpackung handelt, lässt das Produkt zwar weniger luxuriös wirken, für mich aber nicht weiter störend.


Entnahme, Konsistenz und Duft 
Der Deckel lässt sich durch einen Drehverschluss einfach und leicht auf- sowie verschließen. Die Textur hat mich anfangs leicht verwundert. Sie ist eher gelartig, dennoch im Auftrag sehr leicht und angenehm. Man benötigt nur eine kleine Menge und hat damit das komplette Gesicht mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt.
Den Geruch von Lavendel konnte ich allerdings nicht feststellen. Zur Freude meinerseits. Ich bin ein absoluter Lavendel-Gegner. Für mich riecht diese Creme eher nach Aprikose und Jojobaöl. Sehr, sehr angenehm.




Inhaltsstoffe

codecheck.de



Die Inhaltsstoffe geben mir etwas zu denken. In meinen Augen sind einige schädliche Inhaltsstoffe vertreten, bei denen ich nicht unbedingt möchte, dass diese in meiner Haut aufgenommen werden. Allerdings muss sich hier jeder seine eigene Meinung darüber bilden.



Anwendung
"Eine haselnnussgroße Menge auf der zuvor gereinigten Haut. Für optimales Einziehen mit den Fingerspitzen einmassieren. Die schnell einziehende Formel wirkt während Sie schlafen."




Mein Eindruck
Die Haut fühlt sich nach der Anwendung tatsächlich etwas aufgepolstert auf, welches ich mit dem Hyaloron verbinde. Die Creme lässt sich rückstandlos verteilen, zieht schnell ein und hinterlässt ein samtig-weiches Hautgefühl. Auch am nächsten Morgen bleibt dieses babyweiche Hautgefühl bestehen. Die Haut wird sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt, dies gefällt mir gut, da ich sonst generell am Morgen, eine eher gespannte Haut habe. 
Mit dieser Schlafcreme wirkt meine Gesichtshaut am nächsten Morgen frischer und gepflegter. Ob sie allerdings kleine Fältlchen verschwinden lässt, kann ich hier nicht bestätigen (da ich zum Glück noch keine habe). 

Fazit
Ich bin wirklich hin- und hergerissen. Zum einen hinterlässt die Creme ein wirklich tolles Hautgefühl, welches auch noch am Morgen besteht. Die Haut fühlt sich sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt an und wirkt frischer und gepflegter, wie mit anderen Cremes, die ich bereits getestet habe. Dennoch geben mir die Inhaltsstoffe zu denken. Deswegen komme ich hier zu dem Resultat, die Creme, aufgrund der Inhaltsstoffe eher nicht nachzukaufen. Dennoch werde ich die Creme aufbrauchen, da sie mir im Großen und Ganzen ziemlich gut gefällt.

Wie findet ihr die Nachtcreme? Achtet ihr bei Produkten auf die Inhaltsstoffe?



*Pr-sample: Dieses Produkt wurde mir aufgrund eines Auswahlsverfahren kostenlos zu Verfügung gestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen